15.11.-14.12.2017 Wanderausstellung Namibia-Deutschland: aktuelle Aspekte einer besonderen Beziehung

Vom 15.11.-14.12. ist im Foyer der Bibliothek der Universität Oldenburg die Wanderausstellung Namibia-Deutschland: Aktuelle Aspekte einer besonderen Beziehung zu sehen. Hier wird neben historischen Aspekten auch die Vielfältigkeit auf unterschiedlichen Gebieten in Kultur, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft deutlich. Die besondere Beziehung reicht weit in die Vergangenheit zurück, als Namibia, als „Deutsch-Südwestafrika“, deutsches Schutzgebiet war. Seit der Unabhängigkeit Namibias vom südafrikanischen Apartheidregime 1990 festigen Beschlüsse des Deutschen Bundestages das Sonderverhältnis beider Länder.

 

Besondere Temine im Rahmen der Ausstellung:

15.11. Offizielle Eröffnungsveranstaltung durch ESG und DNG im BIS-Saal

22.11. Gottesdienst in der ESG, Uhlhornsweg 66

13.12. Vortrag und Diskussion mit Henning Melber (Buchautor: Völkermord - und was dann?) auf der Zeitungsebene